7 Tipps für einen guten Start in den Tag

Hier sind einige Tipps, mit denen Sie Ihren Tag auf dem richtigen Fuß beginnen können. Wir wissen, dass dies nichts an dem ändert, was im Laufe des Tages passiert, aber Sie können die Einstellung ändern, wie Sie Ihrem Tag begegnen, wodurch Sie sich besser und glücklicher fühlen. Ein gesunder Start...

Warum Social Media auch für Ihr Unternehmen wichtig ist

Social Media gehört bei Privatpersonen schon zum Alltag. Doch auch Klein- und Mittelgroße Unternehmen (KMU), Freiberufler und Selbstständige sollten verstärkt auf die Vermarktung via sozialer Netzwerke setzen. Da die meisten potenziellen Kunden jeden Tag viele Stunden im Internet und auf sozialen Netzwerken verbringen, bieten sich die gleichen Plattformen auch an,...

Rechnungsabgrenzungsposten

Der passive Rechnungsabgrenzungsposten bezieht sich auf Zahlungen, die man vom Kunden im Voraus für Dienstleistungen oder Waren erhalten hat, die er noch nicht erhalten oder geliefert bekommen hat. Was sind Rechnungsabgrenzungsposten? Es kann schwierig sein, die von Kunden bezahlten Einzahlungen im Auge zu behalten und zu wissen, wann diese auf...

Arbeitssuche im höheren Alter

Auf dem heutigen professionellen Arbeitsmarkt kann die Suche nach einer Beschäftigung im Alter von 45 Jahren und älter eine echte Herausforderung sein. Ab diesem Alter besteht ein höheres Risiko der sozialen Ausgrenzung in der Altersgruppe, die stärker von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen ist. Es gibt jedoch einige Schlüsselpunkte, die die Suche nach...

Wie sicher ist eine Cloud?

Die Speicherung der Daten in einer Cloud ist heutzutage für viele schon selbstverständlich geworden. Durch Dropbox, Google Drive und Co. können kinderleicht Daten hochgeladen werden und diese sind somit auf dem PC, Laptop, Tablet und Smartphone jederzeit verfügbar. Dadurch entfällt die Speicherung der Daten auf lokalen und externen Festplatten, USB-Sticks,...

Verwaltung des Anlagevermögens Ihres Unternehmens

Aus wirtschaftlicher oder buchhalterische Sicht reden wir beim Begriff des Anlagevermögens von den Bestandteilen des Unternehmensvermögens, die in den Produktionszyklus eingreifen, aber nicht mit dem Herstellungs- und Verkaufszyklus unseres Produkts (oder unserer Dienstleistung) verschwinden. Kurz gesagt, es handelt sich um Elemente, deren Nutzung in der Regel länger als ein Jahr...

Kontrolle über Ihren Cashflow

Die Überwachung und Kontrolle Ihres Cashflows ist eine sehr ernstzunehmende Aufgabe. Ohne strenge Kontrollen kann Ihr Cashflow schnell außer Kontrolle geraten und Sie werden sich fragen, wie es dazu gekommen ist. Für KMU und Selbstständige ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre Kunden pünktlich zahlen, um finanzielle Engpässe zu vermeiden. Um...

Sie suchen nach Investoren für Ihr Unternehmen?

Wenn Sie ein Geschäftsprojekt starten, ist ein wesentlicher Teil die Finanzierung. Für viele von uns ist der schwierigste Teil der Unternehmensgründung der Mangel an Finanzmitteln. Wir haben die Idee, wir haben die Partner, aber es fehlt an der notwendigen Finanzierung, um ein neues Unternehmen zu gründen. Mögliche Investoren für Ihr...

Buchung der Umsatzsteuer

Die korrekte Führung eines Unternehmens setzt voraus, dass man sich einer Vielzahl von Aufgaben bewusst ist, die alle von gleicher Bedeutung sind, wie z.B. die Buchhaltung des Betriebs, die ordnungsgemäße Umsetzung und Verwaltung von Steuern, das Controlling, einen funktionierenden Businessplan oder die Kontrolle von fälligen Forderungen. Unter diesen Aufgaben gehören auch...

Tipps für eine bessere Buchhaltung

Jedes Unternehmen - von kleinen Startups bis zu großen Konzerne - muss die Bücher ordnungsgemäß führen. In der Realität schiebt man die Buchhaltung eher vor sich und die Belege und Rechnungen werden willkürlich in Schuhkartons oder auf Papierberge abgelegt. Im Nachhinein wird es dann umso schwieriger alle Belege zu finden...

Tipps, um Geld in Ihrem Unternehmen zu sparen

Der tägliche Alltag in einem Unternehmen und mit allen Routinen kann einen sehr wichtigen Aspekt vergessen lassen: die Ausgaben. Ohne es zu merken fallen kleine, nicht wahrnehmbare Kosten an, die am Ende des Jahres mit zusätzlichen Kosten einhergehen können. Diese können wir leicht reduzieren, und dies alles ohne Einschnitte, sondern...

Die Bedeutung eines Kontenplans

Ein Kontenplan ist eine Auflistung, die in zwei Abschnitte unterteilt ist, einen für die Bilanzkonten und einen für die Gewinn- und Verlustkonten. Jeder Abschnitt enthält die Namen und eindeutigen Kontonummern, die zur Identifizierung und Aufzeichnung aller Transaktionen für die Buchhaltung von großen oder kleinen Unternehmen verwendet werden. Jedes Konto in...