Die Rolle des Buchhalters in Ihrem Unternehmen

Buchhalter

Die Rolle des Buchhalters hat sich im Laufe der Jahre ziemlich dramatisch verändert, insbesondere mit der Einführung der Online-Buchhaltung. Alles ist transparenter und von sofortiger Wirkung ganz zu schweigen.

Die Zeiten, in denen Sie wochenlang auf Ihre Geschäftsführung oder sogar Jahresabschlüsse warten mussten, sind mit den Erwartungen der Kunden längst vorbei, sodass eine Bearbeitungszeit von wenigen Tagen die neue Normalität ist, da Sie Geschäftsentscheidungen nicht auf alte Daten stützen können.

Heutzutage kann Ihr Buchhalter mit vielen Praxen, die betriebswirtschaftliche und steuerliche Beratung anbieten, viel mehr bieten als nur die Erstellung von Konten. Ein weiterer komplexer Bereich ist Compliance, der Sie durch Gesundheit und Sicherheit, Risikobewertungen zusammen mit der Personalabteilung und allen ethischen Richtlinien Ihres Unternehmens führt.

Holen Sie das Beste aus Ihrem Buchhalter heraus

Hier sind ein paar Empfehlungen, wenn Sie mit der Suche beginnen….

Zertifiziert oder berechtigt – wählen Sie einen Buchhalter, der von einem Berufsverband reguliert wird, insbesondere wenn Sie einen Geschäftskredit oder eine Prüfung benötigen, vielleicht nicht sofort, aber vorausschauend.

Sind sie mit Ihrer Branche vertraut – die Zusammenarbeit mit einer Praxis, die bereits über Fachkenntnisse in Ihrer Branche verfügt, kann ihnen einen Mehrwert bieten und zu einem positiven Instrument bei der Steuerung der Zukunft Ihres Unternehmens werden.

Cloud-Expertise – verwenden sie Cloud-Buchhaltung? Obwohl sie Ihre Konten vorbereiten, werden sie auch die tägliche Dateneingabe-Buchhaltung erledigen? Vielleicht möchten Sie sich selbst einbringen, haben aber zumindest Online-Zugriff auf das System, damit Sie sehen können, wie sich alles entwickelt.

Soziale Netzwerke – wir verbringen so viel Zeit unseres Lebens online, Ihr Buchhalter sollte sich auch der Vorzüge von Social Media, Linkedin, Website-Integrationen usw. bewusst sein, die Ihre Verkaufsinformationen in Ihr Buchhaltungspaket übertragen können.

Was sie von den anderen unterscheidet – sie haben möglicherweise einen Alleinstellungsmerkmal. Finden Sie heraus, was sie neben der Erstellung Ihrer Konten sonst noch anbieten, dies könnten Compliance, Gehaltsabrechnung und Personaldienstleistungen, Steuern usw. sein.

Ansprechpartner – ob es sich um eine große oder kleine Praxis handelt, Sie müssen sicherstellen, dass Sie eine Person haben, die Sie kontaktieren können, falls Sie anrufen oder eine E-Mail benötigen.