Ganzheitliche Lösungen für KMU

Ganzheitliche Lösungen für KMU

Wie bereits in anderen Artikeln erwähnt, haben neue Technologien die Arbeitsweise in allen Bereichen beeinflusst, auch in der Buchhaltung für Unternehmen. Die neue Technologie schafft neue Möglichkeiten, aber auch neue Anforderungen, wenn es darum geht ein Produkt in einem Markt anzubieten, in dem der Wettbewerb stärker wird und zwingt Unternehmen sich mit einer schwindelerregenden Geschwindigkeit anzupassen.

Die neue Generation von Online-Buchhaltungsprogrammen kann nicht auf die Möglichkeit beschränkt werden, die Buchhaltung auf eine geordnete und einfache Weise zu führen. Vielmehr bieten die neuen Cloudlösungen die klassischen Funktionalitäten wie Steuerverwaltung, Steuer (-erklärungen), Bankabstimmung, Rechnungslegung, usw. mit dem zusätzlichen Vorteil des Online-Arbeitens. Mittlerweile verlangen KMU und Freiberufler weitere Anforderungen, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden. So müssen die verschiedenen Lösungen mit anderen Enterprise-Management-Anwendungen integrierbar sein.

Welche Lösungsanforderungen benötigen KMU?

Jedes Unternehmen benötigt eine Buchhaltungssoftware. Einige Unternehmen benötigen zusätzlich ein CRM-System zur Verwaltung der Kunden, ein virtuelles POS-System für den Verkauf, e-commerce für den Online-Handel, sowie Online-Programme für Rechnungsstellung, Lagerhaltung, Projektmanagement, usw. Bei der Suche nach einer Buchhaltungssoftware muss über die Möglichkeit der Integration mit anderen Lösungen nachgedacht werden.

Ein Softwareanbieter kann nicht über alle Funktionen und Anforderungen verfügen, die von KMU oder Selbständigen benötigt werden. Somit ist es ratsam den Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, dass die Anforderungen durch Integration mit anderen Lösungen getroffen werden.

Lösung

Daher müssen alle Cloud-Anwendungen über eine offene API verfügen und dies sollte kostenlos zur Verfügung gestellt werden, damit der Benutzer andere Lösungen mit der Buchhaltungssoftware integrieren kann. Es ist zu beachten, dass die Buchhaltungssoftware Reviso über eine kostenlose API verfügt, was nicht unbedingt bedeutet, dass die Integration keine Kosten verursacht. Die Programmierung der Integration kann externe oder interne Kosten für den User darstellen. Es kann sein, dass bereits Integrationen von Drittanbietern entwickelt wurden, die dies bei Verwendung in Rechnung stellen werden.

Die beliebtesten e-commerce- und CRM-Plattformen in der Cloud, wie Prestashop, Magento, Woocomerce oder Shopify, bieten oft eine einfache Integration mit den gängigsten Buchhaltungsprogrammen wie Reviso.

Auch sollte die Buchhalungssoftware die Möglichkeit der Integration mit dem Online-Banking bieten. Unabhängig davon, inwieweit die Buchhaltung und der Bankabgleich automatisiert sind, müssen Kunden die Möglichkeit einer Integration mit dem Online-Banking und den Bankbewegungen haben.

Kurz gesagt, die Cloud-Technologie ermöglicht uns den Zugriff auf verschiedene Lösungen, die an die Besonderheiten von Unternehmen in verschiedenen Größen und Branchen angepasst sind, und miteinander verbunden werden können.