Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchhaltung (GoB)

Das ABC der Buchführung

Heute fangen wir mit unserem ABC der Buchführung an, um unseren Lesern über die kommenden Monate verschiedene Themen der Buchführung verständlich zu machen. Das heutige Thema ist:

Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchhaltung (GoB)

Die Buchführung gilt als ordnungsgemäß, wenn sachververständige Dritte sich in angemessener Zeit einen wahrheitsgetreuen Überblick über die Geschäftsfälle und die Lage des Unternehmens verschaffen können. 

Die allgemein anerkannten und sachgerechten Normen ergeben sich durch teils geschriebene, teils ungeschriebene Regeln der Wirtschaft und Praxis, sowie Rechtsprechung und Empfehlungen der Wirtschaftsverbände.

Die daraus erstellten Grundsätze sollen Unternehmenseigner und Gläubiger vor falschen Informationen und möglichen Verlusten schützen:

Die Buchführung muss klar und übersichtlich sein

  • Sachgerechte und überschaubare Organisation der Buchführung
  • Übersichtliche Gliederung des Jahresabschlusses
  • Keine Verrechnung zwischen Vermögenswerten und Schulden sowie zwischen Aufwendungen und Erträgen
  • Buchungen dürfen nicht unleserlich gemacht werden

Ordnungsmäßige Erfassung aller Geschäftsfälle

  • Vollständige und fortlaufende, richtige und zeitgerechte sowie sachlich geordnete Buchungen, damit sie leicht zu überprüfen sind
  • Kassenein- und ausgaben müssen täglich aufgezeichnet werden

Keine Buchung ohne Beleg

  • Sämtliche Buchungen müssen anhand Belegen jederzeit nachprüfbar sein
  • Belege müssen fortlaufend nummeriert und aufbewahrt werden

Ordnungsmäßige Aufbewahrung der Buchführungsunterlagen

  • Alle Buchungsbelege, Buchungsprogramme, Konten, Bücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen sowie Jahresabschlüsse (einschließlich Anhang und Lagebericht) müssen 10 Jahre aufbewahrt werden.
  • Eröffnungsbilanz und Jahresabschluss müssen in Papierform aufbewahrt werden
  • Alle anderen Buchführungsunterlagen können elektronisch aufbewahrt werden (und durch Ausdruck oder am Bildschirm lesbar sein)
Probeversion