Offene API für Entwickler

Offene API für Entwickler

Im World Wide Web hört man immer öfter, dass Unternehmen eine offene API für Entwickler anbieten. Aber was ist überhaupt eine API?

API steht für “Applications Programming Interface” und wie der Name schon andeutet, ist es eine “Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung”. Eine API-Schnittstelle dient zum Austausch und der Weiterverarbeitung von Inhalten und Daten. Diese erlaubt verschiedene Software- und Hardwarekomponenten sich zu verbinden, beispielsweise Applikationen, Festplatten und (grafische) Benutzeroberflächen von Webseiten und Programmen.

Durch eine offene Schnittstelle können sich viele Programme an eine Plattform anbinden, indem die bereitgestellten Daten der Plattform dynamisch in andere Programme integriert werden. Dies funktioniert durch einen klar strukturierten Zugriff auf Funktionen des Backends. Externe Programme und Websites können dabei genau auf die Daten zugreifen, die für sie nützlich sind und diese nach Wunsch weiterverarbeiten.

Offene API von Reviso

Auch die Cloud-Buchhaltungssoftware Reviso verfügt über eine offene API für Entwickler. Beantragen Sie die kostenlose API unter https://www.reviso.com/developer. Wenn Sie als Entwickler Ihr System anbinden wollen, registrieren Sie sich und Sie erhalten einen API-Key, also einen Authentifizierungsschlüssel. Dieser Schlüssel dient dazu, dass nur registrierte Systeme Zugriff auf die offene API haben.

Durch unsere API wird es Ihnen möglich sein Ihr IT-System, Ihr CRM-Programm oder Ihren Onlineshop mit Ihrer Buchhaltung bei Reviso direkt zu verbinden und zu integrieren. Kontaktieren Sie bei Fragen direkt unsere Entwickler unter api@reviso.com.

Besuchen Sie auch gerne unseren App-Store auf https://www.reviso.com/de/apps. Dort sind schon vorgefertigte Schnittstellen zu anderen Programmen zu finden.

Probeversion
Kostenlose Testversion