Ruhestand und Ersparnisse

Sind unsere Renten gefährdet?

In regelmäßigen Abständen erscheinen in der Presse Artikel darüber, ob das Altersrentensystem des Landes nachhaltig ist oder nicht.

Diese Frage hängt davon ab, wo wir sie stellen. Europäische Länder, insbesondere Mittelmeerländer, haben seit dem 20. Jahrhundert eine Tradition der öffentlichen Altersversorgungssysteme, während angelsächsische Länder eine größere Tendenz zu privaten Rentensystemen haben.

Klar ist, dass einerseits die Lebenserwartung in den Industrieländern nicht nur immer höher, sondern auch von höherer Qualität ist, sodass es verständlich ist, dass wir unser Niveau nach dem Arbeitsleben erhalten wollen.

Andererseits geht dieser Anstieg der Lebenserwartung in vielen Ländern mit sinkenden Geburtenraten einher, so dass es immer weniger aktive Arbeitnehmer pro Rentner geben wird.

Unabhängig vom System der öffentlichen Altersversorgung in jedem Land lohnt es sich, über Möglichkeiten zum Sparen nachzudenken, um nach Ihrer Pensionierung ein zusätzliches Einkommen zu versichern.

Wie man die Entscheidung trifft

Wenn wir zwischen Rentenversicherungen oder Sparangeboten wählen, müssen wir eine Analyse aus zwei Perspektiven durchführen. Zunächst müssen wir aus persönlicher Sicht analysieren:

             1 - Unser Alter

             2 - Unsere "Abneigung" gegen Risiken

Warum nicht einfach sparen? Tatsächlich gibt es in dieser Angelegenheit eine goldene Regel: unabhängig von unserem Einkommen, müssen wir nur den Geldbetrag investieren, den wir kurzfristig nicht benötigen. Damit finden wir immer Sparprodukte, in die wir investieren können.

Dann müssen wir das Sparangeboten analysieren, wir werden berücksichtigen:

             1 - Verfügbarkeit

             2 - Sicherheit

             3 - Rentabilität

Mit diesen Werkzeugen können wir mit der Analyse von Sparangeboten beginnen. Wir müssen klarstellen, dass wir hier keine Finanzinvestitionsprodukte (Börse, Investmentfonds usw.) berücksichtigen werden.

Die Pensionspläne

Wir haben bereits in einem anderen Blog über Pensionspläne gesprochen und festgestellt, dass es in Bezug auf Art der Investition, Rentabilität und Risiko Möglichkeiten für jeden Geschmack gibt.

Der große Vorteil dieser Produkte ist ihre spezielle Gesetzgebung, die dem Abonnenten eine größere Investitionssicherheit bietet.

Der große Nachteil besteht jedoch darin, dass es sich um kompliziertere Produkte handelt, da die Umstände festgelegt sind, unter denen die Investition gerettet werden kann, und obwohl im Laufe der Jahre neue Möglichkeiten hinzugefügt wurden, wird sie nicht Ihre sofortige Liquidität verbessern können.

Es ist wahr, dass sie normalerweise Steuervorteile haben, aber deswegen sollten wir nicht zu der einen oder anderen Investition neigen, da es sich um eine sehr launische Variable handelt, die jederzeit von den Politikern abhängt.

Wir könnten sagen, dass sie empfohlene Produkte für Menschen sind, die bereits im mittleren Alter sind.

Altersvorsorgeversicherung

Es handelt sich in der Regel um Lebensversicherungen, die dieselben Rettungsfälle wie Pensionspläne abdecken, jedoch die Möglichkeit bieten, sich jederzeit selbst retten zu können, sodass sie für jüngere Menschen empfohlen werden.

Der Vorteil dieser Sparprodukte ist ihre große Vielfalt, es ist fast sicher, dass für jedes Anlageprofil eines geeignet ist. Auf der anderen Seite haben sie normalerweise keine Steuervorteile, wenn sie zeichnen, aber sie haben, wenn sie gemäß der Rücknahmemodalität eingezogen werden.

Die Rückzahlung in Form von Lebensrenten ist in der Regel steuerlich günstiger, obwohl dies impliziert, dass nicht garantiert werden kann, dass die gesamte Investition genossen wird.

Bei dieser Art von Produkten ist es wichtig, die angebotene Rentabilität in Abhängigkeit von der Höhe des eingegangenen Risikos und der Investitionsdauer sowie den möglichen Kosten zu kennen, die sich daraus ergeben können (Erhebung von Provisionen), wenn die Investition außerhalb der vom Produkt in Betracht gezogenen Annahmen gerettet wird.