Sechs Bereiche, die Sie bei der Gründung Ihres eigenen Unternehmens berücksichtigen sollten

Eine großartige Idee

Jedes Geschäft beginnt mit einer großartigen Idee. Ein Alleinstellungsmerkmal (Unique Selling Proposition, USP) ist für ein gutes Geschäft von grundlegender Bedeutung und ein hervorragender Ausgangspunkt, um darauf aufzubauen. Egal, ob Sie mit einem Freund, Verwandten oder ganz alleine ins Geschäft gehen, Sie müssen sich für Ihr Produkt und / oder Ihre Dienstleistung begeistern und von Anfang an zu 100% daran glauben, denn es wird Zeiten geben, in denen Ihre Idee in Frage gestellt wird.

Der Geschäftsplan

Sie werden nicht sehr weit kommen, wenn Sie nicht planen, Ihre Idee zum Leben zu erwecken. Ein Geschäftsplan ist unerlässlich, damit Sie jeden Schritt bestimmen können, den Ihr Unternehmen unternehmen muss, um erfolgreich zu sein. Berücksichtigen Sie alle Aspekte Ihres Produkts, was werden Sie tun und wer wird dies mit Ihnen tun. Was ist Ihre Vision und wie werden Sie dies erreichen und in welchem Zeitraum? Was wird Ihr Unternehmen von Ihren Mitbewerbern abheben, Preisstruktur Ihres Produkts, gesetzliche Anforderungen, Unternehmensversicherung usw. Marktforschung, die Kenntnis Ihres Marktes ist ein wesentliches Element, um ein Unternehmen zum Funktionieren zu bringen.

Finanzierung

Möglicherweise haben Sie das Glück, dass Sie Ihr Unternehmen selbst finanzieren können, aber nicht viele von uns haben dieses Glück. Investoren finanzieren nur auf der Grundlage eines wasserdichten Geschäftsplans, zusammen mit Ihrer Begeisterung, Ihrem Engagement und Ihrem Vertrauen in Sie sowie Ihr Produkt. Es kann einige Zeit dauern, bis die Finanzierung abgeschlossen ist, und Sie müssen sich möglicherweise an mehrere Investoren wenden, bevor Sie eine Vereinbarung treffen. Seien Sie also bereit, sich umzusehen und den richtigen Investor für Sie, jemanden oder ein Unternehmen zu finden, der nicht nur investiert, sondern auch einen Mehrwert für Sie oder Ihre Produkt schafft.

Kennen Sie den Markt

Eine gute Idee zu haben, ist eine Sache, aber eine gute Idee zu haben, die verkauft, bedeutet, dass Sie den Markt kennen müssen, in dem Sie verkaufen. Die Analyse Ihres Marktes ist entscheidend. Kennen Sie Ihre Konkurrenten, sehen Sie sich an, was sie tun und wie sie vorgehen, und lassen Sie sich von Fokusgruppen beraten. Dies ist ein guter Ausgangspunkt für Feedback und Strategie-Entwicklung.

Bleiben Sie positiv

Rückschläge auf dem Weg sind unvermeidlich und Herausforderungen und Schwierigkeiten können für jedes Unternehmen eine sehr anstrengende Zeit sein, aber am Anfang noch viel mehr. Positiv zu bleiben, wenn die Zeiten hart werden, kann eines der Hauptprobleme bei der Gründung eines Unternehmens sein. Daher ist es wichtig, realistisch in Bezug auf Ihren Ansatz und Ihre Zeitskala zu sein, damit Sie sich wohlfühlen und Erfolg haben.

Bitten Sie um Hilfe

Manchmal ist es nicht einfach, um Hilfe zu bitten oder Hilfe anzunehmen, aber wenn jemand erfolgreich sein möchte, ist Hilfe ein wesentlicher Teil des Geschäfts. Ganz gleich, ob es sich um Ratschläge eines Fachmanns oder eines Freundes handelt, der weiß, dass Sie Probleme haben und Sie in die richtige Richtung weisen kann. Es geht nur darum, die Ratschläge anzunehmen und zu nutzen. Es ist keine Schwäche zu wissen, wann Sie Hilfe benötigen. Wenn wir so nah an Ihrem Unternehmen sind, können wir manchmal nicht den Überblick behalten, und gute fundierte Ratschläge können sehr hilfreich sein!

Probeversion