Was ist Storytelling und wie kann es Ihrem Unternehmen helfen?

Storytelling

Wir leben in der Informationswelt. Durch die ständige Vernetzung wollen wir unseren Bedarf mit maximaler Transparenz und Schnelligkeit decken. Aber wir tun es immer gerne auf einfache und angenehme Weise. Aus diesem Grund ist es zu schätzen dass, wenn wir von einem Unternehmen Information erhalten wollen, dies unter einer klaren Prämisse tun können. Zum Beispiel mit einem Storytelling.

Was ist Storytelling

Story (Geschichte) und Telling (erzählen) sind die beiden Wörter, die dieses Konzept ausmachen. Es kann im Grunde als die Kunst des Geschichtenerzählens definiert werden. Eine Form der Kommunikation, die über einen Text, ein Video, einen Podcast usw. übermittelt werden kann und zu einer hervorragenden Ressource für Ihr Unternehmen geworden ist.

In diesen Zeiten sind die Benutzer oft mit Informationen übersättigt. In diesem Zusammenhang kann die Veröffentlichung der Statistiken, des Verkaufsvolumens und im Allgemeinen der Produkte und Dienstleistungen Ihres Unternehmens schwer sein. Es ist daher an der Zeit, ein Storytelling zu erstellen, damit die Zielgruppe die Botschaft, die Sie vermitteln möchten, viel besser empfängt und sich daran erinnert.

Vorteile der Storytelling-Strategie in Ihrem Unternehmen

Die Entwicklung einer Storytelling-Strategie in Ihrem Unternehmen bringt Ihnen eine Reihe von mehr als interessanten Vorteilen.

Vernetzen Sie sich besser mit potenziellen Kunden

Storytelling hilft Ihnen dabei, sich viel persönlicher mit Ihren potenziellen Kunden zu verbinden. Eine sehr auffällige und originelle Formel, um die Aufmerksamkeit der Benutzer zu gewinnen. Es überrascht nicht, dass die erzählte Geschichte eine emotionale Verbindung erzeugt und die Benutzer sich viel besser daran erinnern als an eine Reihe bedeutungsloser Daten.

Generieren Sie eine größere Markenidentität

Gutes Storytelling hilft Ihnen dabei, eine größere Markenidentität zu schaffen. Heutzutage kommen im Marketing Begriffe wie Vertrauen, Transparenz und Glaubwürdigkeit ins Spiel. Eine Storytelling-Strategie kann Ihnen helfen, Ihrer Marke Sichtbarkeit zu verleihen und sie glaub- und vertrauenswürdiger zu machen. Sie bauen gewissermaßen eine emotionale Bindung zu Ihren Kunden auf.

Verbessern Sie die Erinnerung an Ihre Marke

Wenn sich Benutzer an Ihre Marke erinnern können, ist es sehr wahrscheinlich, dass sie Ihre Produkte vor denen der Konkurrenz auswählen. Darüber hinaus werden Sie in den Köpfen der Verbraucher empfohlen, was zu einer hervorragenden Werbekampagne wird. Ihre Marke wird zu etwas Besonderem und hinterlässt Spuren. Es überrascht nicht, dass Sie sogar Marketingkosten sparen können.

Differenzieren Sie sich von der Konkurrenz

Storytelling definiert die Persönlichkeit Ihres Unternehmens, um es von der Konkurrenz abzuheben. Indem Sie Ihre Werte und Botschaften übermitteln, tragen Sie dazu bei, Ihre Marke zu humanisieren und der Öffentlichkeit näher zu bringen. Dies ist eine der besten Möglichkeiten, sich von der Konkurrenz abzuheben. Die Schaffung einer emotionalen Bindung zu den Nutzern ist eine ideale Methode, um einen differenzierten Mehrwert zu schaffen.

Wie erstelle ich ein Storytelling für mein Unternehmen?

Wenn das Ziel des Geschichtenerzählens für Ihr Unternehmen darin besteht, eine gute Geschichte zu schreiben, ist es sehr wichtig, dass Sie einige der folgenden Empfehlungen oder Schritte befolgen.

Definieren Sie Ihre Zielgruppe

Der Erfolg eines guten Storytellings besteht darin, wirklich zu wissen, an wen es sich richtet. Sie müssen recherchieren, wer Ihre Zielgruppe ist, um die Geschichte zu entwerfen. Was denken Sie, was brauchen Sie, welche Interessen motivieren Sie? Bei einer Strategie wie dem Geschichtenerzählen ist es viel effektiver, sich für das Publikum zu interessieren, als interessant zu wirken.

Emotionen ansprechen

Wenn es etwas gibt, das gutes Storytelling auszeichnet, ist, dass es in der Lage ist, die Emotionen der Nutzer anzusprechen. Emotionen ermöglichen es Ihnen, sich viel besser mit den Benutzern zu verbinden und sich in sie einzufühlen. Das Ergebnis und das Gefühl, das in jeder Geschichte bleiben sollte, muss Ihre Marke jedoch mit etwas Positivem verbinden.

Ansatz, Knoten und Ergebnis

Um die Geschichte zu entwickeln, müssen Sie einen Ansatz, einen Knoten und ein Ergebnis vorschlagen. Eine Geschichte, die das Publikum immer in einen emotionalen Kontext stellt. Der Ansatz muss bereits Faszination oder Neugier wecken, um die Öffentlichkeit anzuziehen. Von hier aus müssen Sie die Handlung fortsetzen, bis Sie ein Ergebnis anbieten, das ein positives Gefühl für Ihre Marke hinterlässt.

Storytelling ist, kurz gesagt, eine sehr effektive Marketingstrategie. Das Erstellen einer Geschichte, damit sich die Benutzer besser an Ihre Marke erinnern und sich von ihr angezogen fühlen, ist ein Differenzierungswert im Vergleich zur Konkurrenz. Ein gutes Storytelling kann heute ein mehr als interessanter Schub für die Entwicklung Ihres Unternehmens sein.