1. Home
  2. Zusatzmodule
  3. Administratoren
  4. Zusatzmodul für Buchhalter und Steuerberater

Zusatzmodul für Buchhalter und Steuerberater

Zusatzmodul für Buchhalter und Steuerberater

Reviso bietet Rechnungsstellung, Buchhaltung und Beratung in der Cloud an. Auf diese Buchhaltungsplattform können mehrere Benutzer gleichzeitig  zugreifen. Ein Administrator-Modul wird für Administratoren wie Steuerberater oder Buchhalter erstellt, damit die Verwaltung mehrerer Unternehmen erleichtert wird.

Dieses Modul ist kostenlos und erhöht die Flexibilität des Beraters, weil er/sie mehrere Unternehmen mit nur einem Zugang verwalten kann.

Sie sind Steuerberater oder Buchhalter vom Beruf? Benutzen Sie Reviso für Ihre Arbeit? Legen Sie Ihr Profil auf unserem Buchhalterkatalog an.

Der Buchhalterkatalog ermöglicht Ihnen potenzielle Kunden zu gewinnen, die mit Reviso zusammenarbeiten, um sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen. Wenn sie Hilfe eines Buchhalters suchen, können sie einen Buchhalter/Steuerberater in unserer Liste finden.

Was bedeutet Kollaboration in Reviso?

Reviso, das ist ein Buchhaltungsprogramm in der Cloud, bei dem Sie mit Kunden nicht nur aus Deutschland, sondern auch auf der ganzen Welt kollaborieren können.

Buchhalter und seine/ihre Kunden müssen nicht mehr physisch anwesend sein. Mit Reviso können sie jederzeit auf Daten des Unternehmens zugreifen.

administratoren buchhalter

Der Buchhalter/Steuerberater meldet sich mit einem Zugang an, das von Reviso eingerichtet wurde. Der Kunde mit einem anderen Zugang und ist dort z.,B. für die Rechnungsstellung verantwortlich und kann einen Überblick über die Aufwände und Erträge seines Unternehmens ansehen. Der Buchhalter profitiert von diesem Modul, denn die Rechnungslegung wird automatisch von Reviso erledigt.

Zu den Verantwortlichkeiten des Buchhalters gehören die Überprüfung der Bücher, ob alle Daten/Buchungen korrekt sind und die komplexen Buchhaltungsaufgaben, wie z.B. die Vorlage eines Steuerberichts an die Steuerbehörde  vorzubereiten.

Das ist nur ein Beispiel der kollaborativen Arbeit. Schließlich entscheidet der Berater und der Kunde (Unternehmen), wer für die verschiedenen Aufgaben verantwortlich ist.

Es ist sogar möglich den Zugang nur auf ein paar Registerkarten und Module zu erstellen. Wenn der Kunde (Unternehmen) nur für die Rechnungsstellung zuständig ist, wird er/sie Zugang nur zur Fakturierung erhalten. Die andere Aufgaben werden vom Buchhalter / Steuerberater verwaltet.

Allerdings haben beide Parteien ein Überblick über alles, was im Unternehmen passiert, denn sie können jederzeit auf die Berichte zugreifen.

Falls Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns.

Letzte Aktualisierung am November 27, 2017

War dieser Beitrag hilfreich?

Ähnliche Artikel